Startseite
Image is not available
Image is not available

Wie funktioniert
Urlaub & Abwesenheiten?

In dieser Tour bringen wir Ihnen gerne die vielseitigen Möglichkeiten des Moduls:
Urlaub & Abwesenheiten näher.

Tour Navigation

Was ist...?

Urlaub & Abwesenheiten

Warum ist das Verwalten von Urlaubstagen eine komplexe Aufgabe?

Je größer die Anzahl der Mitarbeiter in einem Unternehmen, desto zeitrauben­der die Urlaubsverwaltung: Wie viele Urlaubstage hat eine Person im Jahr? Wie viele davon hat diese Person im laufenden Jahr schon genommen? Wie viele darf sie noch nehmen?

Wieso ist die Fehlzeitenverwaltung wichtig?

Wenn man die Abwesenheit einer Person in einem Zeitraum betrachtet, dann interessieren Fragen wie: Wie oft war diese Person abwesend? Und aus wel­chen Gründen war sie abwesend? Fehlgründe sind oft wichtig bei der Frage, ob eine Abwesenheit bezahlt wird.

Gibt es noch andere Gründe, aus denen beide Bereiche so kritisch für ein Unter­nehmen sind?

Daten aus dem Bereich „Abwesenheit“ geben z.B. Auskunft über den Kranken­stand in einer Abteilung innerhalb eines Zeitraums. Dieser Zeitraum kann dann z.B. mit dem entsprechenden Zeitraum aus dem Vorjahr verglichen wer­den.

Tour Navigation

Vorteile

Urlaubsprofile

Sie haben die Möglichkeit, unterschiedliche Urlaubsprofile anzulegen, die an­zeigen, wie viele Urlaubstage einer Person pro Jahr zustehen. Durch Zuwei­sung dieser Profile wird sichergestellt, dass jedes Jahr für jede Person auto­matisch die korrekte Anzahl von Urlaubstagen eingetragen wird

Fehlgründe

Auch unterschiedliche Fehlgründe lassen sich definieren. Durch Zuweisen eines solchen Grundes legen Sie fest, wie viele Stunden einer Person im Falle ihrer Abwesenheit gutgeschrie­ben werden. Dies ist relevant für Ihre Lohn- und Gehaltsabrechnung

Urlaubsübertrag

Die Software berechnet automatisch die am Ende eines Jahres nicht genom­menen Urlaubstage. Diese Tage können dann ins Folgejahr übernommen wer­den

Tour Navigation

previous arrow
next arrow