Performance-Management

Zuverlässige Leistungsbeurteilungen – damit die Weiterentwicklung und Motivation Ihrer Mitarbeiter gesichert sind 

Effektiv – Produktiv – Zukunftsorientiert

Das Mitarbeiterpotenzial muss als dauerhafter Wettbewerbsvorteil genutzt werden. 

Der Scout für Ihr Skill- und Performance-Management

Ihre Mitarbeiter –
Ihr Human-Kapital

Das aktive Engagement Ihrer Mitarbeiter ist zu jeder Zeit von entschei­dender Bedeutung, ganz besonders aber in Krisenzeiten. In solchen Zeiten konzent­rieren sich Vorgesetzte allerdings meistens eher darauf, sachorientierte Lösun­gen zu finden als sich mit ihren Mitarbeitern zu befassen.

Mitarbeiterpotenzial nutzen

Mitarbeiter müssen stets motiviert sein, egal, welche Probleme es zu lösen gilt. Aus diesem Grunde sind Leistungsbeurteilungen und Erfolgskontrollen wichtig. Das Mitarbeiterpotenzial muss optimal genutzt werden, doch diese op­timale Nutzung ist kein Selbstläufer.

Gezielt führen mit Hilfe
von Performance-Management-Software

Früher waren Leistungsbeurteilungen trockene Gespräche, die einmal im Jahr anstanden und sich eher mit der Vergangenheit als mit der Zukunft befassten. Mittlerweile betreiben viele Unternehmen kontinuierliche Leistungsbeurteilun­gen und berücksichtigen dabei persönliche Ziele. Um diesen Ansatz effektiv umzusetzen, wird heutzutage Perfor­mance-Management-Software verwendet

Über uns

Was ist Performance-Management?

Performance Management Software unterstützt Sie bei der Förderung Ihrer Mitarbeiter – und bringt diese dazu, persönliche Bestleistungen zu erzielen. WICHTIG: Für jede erfolgreiche Performance-Management-Strategie ist effektive Kommunikation entscheidend.

Woraus besteht Performance-Management?

Die einzelnen Elemente des Leistungsbeurteilungs-Prozesses unterscheiden sich von Unternehmen zu Unternehmen. Trotzdem gibt es Konstanten. Zielver­einbarungen sind  z.B. firmenübergreifend ein we­sentlicher Teil des Perfor­mance-Managements.

Wieso ist Performance-Management die so genannte „Achillesferse“ des Personal-Managements?

Wie alle Beurteilungen sind auch Mitarbeiterbeurteilungen subjektiv. Zudem sind solche Beurteilungen stets mit der Gewährung oder Verwei­gerung monetärer Vorteile und Wertschätzung ver­knüpft. Nichts­destotrotz sind sie von erheblicher Bedeu­tung für die posi­tive Weiterent­wick­lung eines Unternehmens.

Mauris blandit aliquet

Elit, eget tincidunt nibh pulvinar a. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae; Donec velit neque

Weniger Papierkram

Unsere Performance-Management-Software vereinfacht und optimiert den Prozess der Leistungsbeurteilung. Sie müssen weniger Zeit für Papierkram aufwenden.

360°-Beurteilungen

Beurteilungen sind stets subjektiv. Das liegt in der Natur der Sache. Aber je mehr Personen aus dem beruflichen Umfeld eines Mitarbeiters an dessen Beurteilung teilneh­men, desto mehr reduziert sich diese Subjektivität. Das ist der Vorteil so genannter 360°-Beurtei­lungen.

Dokumentation

Notizen jeder Art sind jederzeit prob­lemlos aufrufbar. Vorgesetzte haben z.B. die Möglichkeit, auch kurzfristig persönliche Gespräche anzu­setzen. Erinnerungs­funktionen garantieren, dass diese Gespräche auch wirklich stattfinden.

Effektiver Informationsfluss

Leistungsbeurteilungen mit Papier und Bleistift oder mit Hilfe von Word / Excel bergen die Gefahr, dass wichtige Informationen verloren gehen. Bei Verwendung unserer Software ist sichergestellt, dass jede/r Beteiligte immer up-to-date ist. Dokumente sind stets auf dem neuesten Stand sowie jederzeit und von jedem Ort aufrufbar.

Zielfindung

Wenn es um Leistungsoptimierung geht, ist die Zielfindung von entscheidender Bedeutung. Unsere  Performance-Management-Software unterstützt Sie effektiv beim Finden und Formulieren klarer, durchdachter Ziele, die mit dem Unterrnehmenser­folg in Einklang stehen. Zielformulierungen lassen sich zudem jederzeit aktualisieren.

Mitarbeiterzufriedenheit und Mitarbeiterbindung

Mitarbeiter schätzen es, wenn Unternehmen sich für ihre berufliche Weiterentwicklung interessieren und engagieren. Dies verstärkt die Mitarbeiterzufriedenheit und Mitarbeiterbindung.